Reformationsgedenken

 

 

Veranstaltungen in der St. Katharinenkirche – An derHauptwache

30. Oktober 19.00 Uhr: Luther – Bach – Heine
Ein musikalisch-literarischer Abend rund um Luthers kleinen Katechismus
Der Kleine Katechismus von Martin Luther, Texte Heinrich Heines über Luther und der „Dritter Theil der Clavierübungen“ (die sogenannte Orgelmesse) von Johann Sebastian Bach stimmen uns auf das Reformationsfest ein.
Ein Vokalensemble singt unter Leitung von Michael Riedel, Orgel spielt Professor Martin Lücker, die Lesungen gestalten Dr. Gita Leber und Dr. Olaf Lewerenz.

31. Oktober 10.00 Uhr: Ökumenischer Reformationsgottesdienst
Der evangelische Stadtdekan Dr. Achim Knecht und der katholische Stadtdekan Dr. Johannes zu Eltz halten in der evangelischen Sankt Katharinenkirche den zentralen Frankfurter Festgottesdienst zum Jubiläum „500 Jahre Reformation“. Ein Vokalensemble, die Kantorei und das Bach-Collegium Frankfurt unter der Leitung von Michael Graf Münster führen in dem Gottesdienst Werke von Heinrich Schütz auf, Professor Martin Lücker spielt Orgel.

31. Oktober 18.00 Uhr: Barockes Licht
Ein festliches Konzert schenkt die Cronstetten-Stiftung der Stadt und unserer Gemeinde zum Reformationsjubiläum: Es erklingen unter der Leitung von Michael Graf Münster Werke von Bach, Händel und Telemann, für eine barocke Illumination sorgt „Casa Magica“. Nach dem Konzert wird der Gemeinde von der Cronstetten-Stiftung ein interaktives Informationsterminal übergeben, mit dem Besucher*innen anhand ausgewählter Exponate sich über die Geschichte von St. Katharinen informieren können und virtuell die alte Katharinenkirche wieder auferstehen lassen können.