Kita Myliusstraße

Kinder sind……
Kinder sind......
Kinder sind……

……..Forscher …. Entdecker……  …..Philosophen……

…Künstler……                  …….Sprachgenies………

     ………Physiker….      ….Ingenieure…….        ……Konstrukteure…..

…..Bewegungstalente……   …..Denker….    ……Mathematiker…..

…..Musiker…….           …Architekten…               …………Tänzer………..

……und, und, und…

Erziehung und Bildung in der frühen Kindheit sind Themen, die derzeit im Focus der gesellschaftlichen Diskussion stehen und längst nicht mehr nur die professionellen Pädagogen  und Experten für Erziehung und Entwicklung beschäftigen.Welche Fähigkeiten in dem Menschen von klein auf schlummern ist immer wieder staunens- und bemerkenswert und wie sie am besten gefordert,gefördert und ausgebaut werden ein spannendes Thema und Aufgabenfeld,eine Herausforderung für alle Beteiligten. Eltern wünschen sich die besten Startchancen für ihr Kind in eine immer komplexer werdende Welt, in eine Zukunft der“Globalisierung“,in der die Orientierung selbst Erwachsenen  oftmals nicht leicht fällt….

Der Weg, den ich zu meinem Ziel hin eingeschlagen habe, ist weder der kürzeste noch der bequemste; für mich jedoch ist es der beste, weil er mein eigener Weg ist. “    

(Janusz Korczak)

So sehen wir unsere Aufgabe darin, Kinder in einer wichtigen Lebensphase nach besten Kräften und Erkenntnissen zu begleiten,Raum und Zeit zu schenken..

Denken heißt selbständig suchen, heißt frei Kritik üben, heißt ohne Gängelung Beweise finden. Denken setzt also das freie Spiel der geistigen Kräfte voraus, nicht etwa Arbeit unter Zwang und bloße Wortwiederholung.“

(Jean Piaget)

…und ihnen so in verlässlichen Beziehungen und Strukturen einen Ort zu schaffen,an dem sie im Austausch mit anderen Kindern und den Erwachsenen stehen, Denken und Spielen, eigene Wege finden, sich ausprobieren, Anregungen erfahren, Mut, Selbstständigkeit, Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen entwickeln.

Jahreslosung 2017: Gott spricht: „Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch." Hesekiel 36,26